Shiatsu
 
Susanne Eichhammer
 
Was ist Shiatsu?
Über mich
Behandlung
Preise
Stimmen
Erfahrungen
Links
Kontakt
Impressum
Jetzt buchen
Mobile-Version
 
Stimmen
 
"Wo das Herz ist, sind die Gedanken; wo die Gedanken sind, ist das Qi; wo Qi ist, kommen Kraft und Stärke."

Jiao Guorui, 'Qigong Yangsheng'





"Das wesentliche Arbeitsinstrument der TherapeutIn ist ihr mitfühlendes
Bewusstsein. Im Moment der Behandlung arbeitet "es" wie von
alleine. Es gibt kein Ego, das etwas erreichen will. Die Arbeit wird
leicht, selbstverständlich, spielerisch, kreativ und weit. Sie erhält
die Qualität des "Wu-Wei" - des Nicht-Tuns, bei dem nichts ungetan
bleibt. TherapeutIn und KlientIn sind Eins in einem gemeinsamen
Schwingungsfeld, das den Raum für tiefe Transformationsprozesse
öffnet.
Shiatsu setzt Prozesse in Gang - auf der körperlichen, emotionalen,
mentalen und spirituellen Ebene. Erstarrte, oftmals alte Muster können
sich lösen, tiefe Bedürfnisse können sich ausdrücken, der seelische und
körperliche Energiehaushalt kann sich wieder einpendeln.

Die Essenz des Shiatsu liegt jenseits der Technik. Shiatsu ist
berühren und berührt werden
verbinden und verbunden sein
liebevolle Präsenz und Achtsamkeit
universelle Liebe, Freude, Mitgefühl und Gleichmut
Bewusstheit."

Aus "Shiatsu als Therapie", Peter Itin, Schweiz



"Wie wunderbar:
draußen stehen wie drinnen,
begreifen und umgriffen werden,
schauen und das Geschaute sein,
halten und gehalten werden,
das ist das Ziel."

Meister Eckehart (1260-1328)